Logo_ERDEInitiative „ERDE“:
Umweltgerechte Rücknahme und Verwertung von Agrarfolien.

In der Landwirtschaft werden jedes Jahr große Mengen Agrarfolien eingesetzt. Gerade in einer so naturbezogenen Branche wie der Landwirtschaft ist die gewissenhafte und umweltgerechte Rücknahme und Verwertung wichtig.

ERDE (Erntekunststoffe Recycling Deutschland), eine Initiative der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. in Kooperation mit RIGK (Gesellschaft zur Rückführung industrieller und gewerblicher Kunststoffverpackungen mbH), bietet ein bundesweites Rücknahmekonzept für Agrarfolien.

Wer Agrarfolien nutzt und diese nach dem Gebrauch sachgerecht verwerten lassen möchte, kann dies kostengünstig und einfach bei einer ERDE Sammelstelle in der Nähe machen.

Folgende Erntekunststoffe können abgegeben werden:
Flachsilofolien
Unterziehfolien
Siloschläuche
Silagestretchfolien
Netzersatzfolien

Nachhaltige Silagewirtschaft
Die gesammelten Kunststoffe werden zerkleinert, gewaschen und zu Regranulat eingeschmolzen (Recycling), um dann in neuen Kunststoffprodukten eingesetzt zu werden. Durch die Zusammenarbeit in ERDE wird der Wertstoffkreislauf geschlossen, Ressourcen geschont und die Umwelt geschützt.

Ausführliche Informationen, Anlieferungsvoraussetzungen (z.B. nur gesäuberte Folien) und Sammelstellen in Ihrer Nähe finden Sie unter:
www.erde-recycling.de

Kategorie: Aktuelles